Archiv

Tuesday, 30.9.08

Hi,

ich sitz hier gerade an meinem Laptop, habe gerade meine Hausaufgaben gemacht und jetzt schreibe ich mal wieder in den Blog...

Am Wochenende habe ich meinen "Area Rep" mit seiner Freundin kennen gelernt, die sind richtig nett. Die sind so mitte ende 20...wir waren im Dave & Busters heißt das, da haben wir erstmal n Burger gegessen und haben über alles mögliche geredet und dannach ist in dem Dave & Busters sind so ganz viele Video Spiel geräte, wie zum Beispiel ein richtiges Motorad vor dem Bildschirm, oder man muss mit richtigen Waffen auf die Monitore zielen. Die Waffen hatten echten rückstoß^^ Ja das war cool....und ich kann immer zu ihm kommen nach Downtown Denver und bei ihm für ein Wochenende wohnen oder so...und in der Ski Saison gehen die beiden jedes Wochenende skifahren und ich kann immer mitkommen , wenn ich will... dann hole ich mir wahrscheinlich eine saisonkarte fürs ganze jahr und dann kann ich immer skifahren...

Und dann war ich am Wochenende noch auf einem Konzert von meiner Hostmum, sie spielt Geige. Da habe ich ein Mädchen von YFU getroffen, die auch aus Deutschland kommt. Sie ist die austauschschülerin von dem Dirigent. Also werde ich sie wohl bei jedem Konzert treffen...

Ja und in der Schule gehts eigentlich ganz gut, ausser manchmal Precalculus. Manchmal sehe ich die Lösung 10 minuten vor den anderen und manchmal versteh ich weniger als bahnhof. Die Lehrerin macht das really fast. Und das mit den Units ist auch blöd, mit inches und onzes und ozen und so...

Ja sonst mache ich immer noch viel mit Christian und anderen. "hang out" nennen das hier alle .... manchmal in der Hauptstrasse,  das nennen alle "going to pearl" und manchmal kommt Christian mit zu mir nach hause oder irgendwas.... Am Freitag gehe ich wahrscheinlich mit so der Clique aus der schule ins kino....das sind: christian, tory, casey, jacey, lucy, tyler...damit ihr mal wisst wie die so heissen^^

Sonst ja mit Tennis spielen Jeremy hat da was organisiert...das wäre montags 5.30uhr-7uhr für 30 $ per week. mal sehen...

Sonst ja kann ich noch was erzählen, dass fand ich in der schule lustig....

Justin , der is eh so bisschen lustig, der wirkt manchmal sau bekifft, macht nie hausaufgaben, redet sau lustig, der sagt die wörter nie zu ende, der sagt immer nur : anstatt than, sagt der tha un dann sagt der immer in jeder stunde sau oft: i have question und so^^

und letztens habe ich gesehen, wie der unterm tisch so ne zigarette gerollt hat^^ un in einer andern stunde hat das eine lehrerin gesehen und hat ihn gefragt was er da macht, ob er eine zigarette rollt, und er hat gesagt. somethi lie tha...

ja man muss den sehen damit man das lustig findet, naja gut also cu!

 

1.10.08 05:34, kommentieren



ach noch was: ich verstehe ganz selten die amerikanischen witze....wenn einer ein witz erzählt , verstehe ich was der sagt, aber das ist nie lustig aber alle lachen...mmm...hier das video hat uns letztens ein lehrer im unterrihct gezeigt:

http://www.youtube.com/watch?v=HQbD2h8IlLc

 

da verstehe ich, das man da lachen muss^^

3 Kommentare 1.10.08 05:36, kommentieren

Montag, 6.10.09

Hallo

Heute war ein ganz komischer Tag...Ich bin zur Schule gegangen, wie immer, und dann bin ich in die Klasse gegangen und keiner war in der Klasse und die Lehrerin kam nach mir rein, sie hat geweint, und hat zu mir gesagt, das die ganze Schule sich im Auditorium trifft... Ok...Ich dachte die Foreigner students, sollten sich vorstellen vor der ganzen Schule, das wurde uns nämlich gesagt. Aber dann saß die ganze Schule in dem Auditorium und der Schulleiter hat angefangen zu reden.... Das Austin, einer aus der 11.Klasse, in einen sehr schweren Unfall geraten ist, und er letzte Nacht gestorben ist. Die ganze Schule war auf einmal ganz still und die erste fing an zu heulen. Ich war sehr geschockt. Austin hatte vor ein paar Wochen Geburtstag , er ist 17 geworden, und hat ein Skateboard bekommen. Ich weiß nicht genau wie der Unfall war, aber er ist wohl mit dem Skateboard gefahren und ein Auto hat ihn erwischt. 

Nach dem Meeting hatten wir den ganzen Tag keine Classes....in Spanisch, wo er in meiner Klasse war, gingen wir in ein Cafe und sprachen viel über ihn...und die anderen Stunden haben wir etwas für ihn geschrieben und gemalt...die ganze Schule war sehr sehr geschockt. Weil das hier so eine kleine Schule ist, kannte natürlich jeder ihn und viele auch sehr gut. Ich traf ihn jeden morgen im Bus und er war auch ein 11.Klässler, deshalb hatten wir die selbe "Advisory". In der letzten Stunde kam jemand und hat mit uns darüber geredet wie es ist, wenn jemand stirbt, der einem nah ist....

Nach der Schule war ich mit Christian kurz in der Library und wir haben noch viel darüber geredet...

Ansonsten war ich am Wochenende wandern, das war richtig cool, man kann gleich von boulder starten und das war eine richtig coole strecke. Zwischendurch hatte man immer einen richtig coolen Blick über Boulder und man hat auch ein bisschen die Skyline von Denver gesehen. 

Am Samstag war ich auf einem Konzert von meiner Gastmutter mit Christian, das war in so einer riesen High School. Das Konzert war gut. Aber es war auch sehr interessant in der Pause durch die Gänge von dieser wirklich riesigen High School zu gehen. Ich glaube diese High School hatte so um die 3000 Schüler. 

Sonst denke ich immer noch darüber nach, ob ich mir den Season Skipass kaufen soll, ich kann mich einfach nicht entscheiden.

ok....cu!

1 Kommentar 7.10.08 05:20, kommentieren

Sunday, october 13

Hi,

Today I use this text as a homework, so I have to write in english. My weekend was pretty cool. On friday right after school I took the bus ot denver to visit Christopher, my Area rep. On friday night there was a little party in Chris House and we played much of the time , Rock Band. That`s a game on Xbox360. It`s pretty cool, they`ve got 2 guitars and 1 drums. So you can play like you`re a band. And it`s really as hard as real drums. On Saturday Chris had to work. In the morning I played Rock Band with Michelle, the girlfriend of Chris. And than she brought me to a very big and famous shopping mall, cherry creek. Because it rained. I bought me there some new stuff. New shoes and an american eagle jacket. Afterwards I took the bus to 16th street mall and looked around. I found the Hard Rock Cafe of Denver  and bought me a T-shirt. Ah yeah...and I forgot at the shopping mall I ate the best burger ever. The steakhouse burger from burger king.

In general Denver looks similiar to New York, but it`s much smaller. And its pretty much different than Boulder. Because Boulder hasn`t high buildings and stuff, but Denver looks like a really big city. In the evening I ate Taco`s with Chris and Michelle and then they took me to the bus stop. And today I bought me the colorado season ski pass. So I`m going to ski a lot. Yes...and what else..This night it`s suppost to snow around here. That`s kind of weird, on thursday I was wearing a shorts and just a t-shirt and today it should snow.

I can`t think about anything else, maybe some expressions, which people here are using. For example instead of cool some people say: boss. 

Ok...It`s a bit weird to write in english, because its harder than I thought. Because if You write, you want to try a little bit more formal and that`s totally different than people speak. If you speak you don`t have to pay attention on the past and so on, you just say it and everybody know what you mean. That was a try, because I have to write everyday an assey for my english class about any topic. And I could use this stuff from my blog, but I dont know , yet.

 

Ok CU!

1 Kommentar 13.10.08 03:55, kommentieren

Homework assey

The USA is great. In my opinion the USA is the greatest country on earth.

On the one hand I like the big cities like New York City, San Francisco, Las Vegas, Los Angeles, Washington D.C., Miami and much more. I just visited Denver and it is not pretty big, but this small Downtown is really nice. I felt like I would walk through one of the streets of New York, as I walked through the 16th street mall, because of the huge buildings. I know that, because I visited New York, San Francisco, Las Vegas and Los Angeles last summer. This trip was so amazing, that I decided to spend an exchange year in the US.

On the other hand I like the great nature. Grand Canyon is pretty amazing. I have never visited the Niagara falls, but I can imagine that they are amazing, too. Certainly the beautiful beaches of Hawaii are very nice, which I will visit next February.

Also the people are pretty nice. I like that the Americans are so proud to be an American, because that makes everybody happy. I can totally understand that they are so proud of their country, but I never could be so proud to be a german, because in Germany I was educated different. Furthermore I like the kindness of the Americans, they are pretty open-minded and everybody is nice to everybody. But I noticed that some Americans are very superficial. They are not really interested in the other people. They are nice, but after the conversation they don’t want to meet you again. Not every American is like that, but some. This doesn’t bother me, but I have to get used to it. But all in all I can they that my exchange year, up to now, is much better, than I expected and I learned that the Americans aren’t so different to the people in Germany.  

3 Kommentare 14.10.08 04:33, kommentieren

Tuesday, 21.10.08

Hi!

Ich schreibe jetzt mal wieder hier rein....

Mir geht es sehr gut, aber ich erlebe im Moment nichts Besonderes mehr, ich gehe jeden Tag zur Schule und nachher mache ich meistens irgendetwas mit welchen. Letztens war Ich mit Jeremy, Lucy und Casey im Kino und wir haben Quarantine geguckt. Das ist ein Horrorfilm und als ich den Anfang gesehen habe, habe ich gemerkt, dass ich den Film schonmal gesehen habe, in Deutschland vor ein paar Monaten. Und hier ist der seit 2 Wochen im Kino, Aber der Film kommt aus den USA....

Ja sonst geht man hier oft zur Pearl Street und geht einfach herum, oder seit letztens gehen wir auch oft zur 29th street mall, das ist so eine Einkaufsstraße und da ist auch das Kino. Am letzten Wochenende war ich auch wieder im Kino mit ganz vielen aus der Schule...in Religilous, von dem gleichen Macher von Borat, nur das jetzt einer Interviews mit ganz streng gläubigen und so macht, und der ist ganz witzig. Vorher haben wir bei einem Imbiss gegessen, wo es Falafel gibt. Das ist echt voll lecker! Erinnert mich ein bisschen an Döner. Weil Döner gibt es hier nirgendswo. Und Sonntag habe ich mit meinem Gastvater und einem Freund von ihm wieder eine Fahrradtour gemacht. Und wir fahren immer zu irgendeinem Restaurant und frühstücken dort. Da hab ich soo ein großes Frühstück gegessen...Kartoffeln mit Speck, darüber ein Spiegelei und das mit Käse überbacken und einen Englisch Muffin. Sonst ist das Fahrradfahren hier anders als zu Hause..auf dem einen Weg ist man ganz langsam, weil man immer Berge hochfährt, und auf dem anderen Weg ist man richtig schnell. Nach dem Rückweg tut mir immer die Hand weh von dem ganzen bremsen. Weil wenn man nicht bremst, ich war mit bremsen schon manchmal so um die 50 km/h ohne treten einfach rollen lassen und dabei bremsen!

Sonst hatte ich Freitag ein Soccer game und wir haben 3:1 gewonnen, ich habe ein Tor geschossen.

Und gestern war ich mit Christian nach der Schule erstmal bei Arby's, eine der vielen Fast-Food Ketten. Dann waren wir in so einem richtig coolen Halloween store, da gibt es so coole Masken. Und so richtige Sachen die man vor das Haus stellen kann und wo man eine Taste drücken kann und dann macht das irgendein Geräusch...Wie zum Beispiel war da so etwas wie ein Frankenstein auf so einer Foltermaschine und dann wenn man den Knopf drückt schreit der und zittert und so...

Da habe ich das erste mal gemerkt, dass die hier Halloween richtig ernst nehmen, das ist hier ein richtiges Fest, wie Christmas, die schmücken ihr Haus mit Spinnennetzen und so etwas...

Heute hatte ich nach der Schule Soccer und dann bin ich mit Christian zu Whole Food gegangen, das ist so ein Store mit Essen und man kann da gaanz viel probieren...da hab ich pasta gegessen, was ich hier richtig selten esse, ist mir da aufgefallen...Und dannach habe ich auf dem Weg nach Hause Duc getroffen und er hat mich gefragt, ob ich mit ihm zum Soccer gehen will. Dann bin ich mit ihm zu so einer großen High School gegangen und da haben wir welche von der Schule und andere getroffen und gespielt, das hat richtig Spaß gemacht und vielleicht mache ich das jetzt jeden Dienstag.

 Sonst habe ich Donnerstag und Freitag schulfrei, weil an der Schule Konferrenzen sind, wo ich auch einmal mit meinen Gasteltern hin muss und dann mit den Lehrern sprechen. Und meine grades habe ich heute bekommen...Die sind ganz gut auch in Pre-Calc und Chemistry, wo ich mit nicht so einer guten Note gerechnet habe.

Ok....CU!

1 Kommentar 22.10.08 04:39, kommentieren